Die Pandemie fegt die Plätze leer und beraubt die Architektur ihrer Funktion: Die Gegenwart im Jahr 2021 fühlt sich an, als hätte sie Giorgio de Chirico (1888-1978) entworfen. So wie im Gemälde „Der Lohn des Wahrsagers“ aus dem Jahr 1913, derzeit eine der Attraktionen der Ausstellung „Gior...