Das Graffito wurde in der Nacht gesprüht, denn der Künstler will anonym bleiben. Auf dem Fensterband der neuen Sporthalle des Kepler- und Humboldt-Gymnasiums in der Karl-Schefold-Straße ist seit Samstag ein kleiner schwarzer Junge zu sehen. Das Kind steht auf einem Bücherstapel und blickt in Ric...