Tsitsi Dangarembga fing mit dem Schreiben an, weil sie sich in der Literatur nicht repräsentiert sah. „Als ich in den frühen 80er Jahren studierte, las ich ein Buch über ein schwarzes Mädchen in den USA, mit dem ich mich zum ersten Mal in meinem Leben identifizieren konnte.“ Es sollte nicht ...