Monumentaler Klang, imposantes Aufgebot. Mit Wagners Opern-Ouvertüre „Die Meistersinger“ meldete sich die Donau Philharmonie nach langer Pandemie-Pause am Sonntag in der fast vollen Pauluskirche zurück. Wenn auch die kühle Raumtemperatur anfangs die Intonation der Bläser-Fanfaren etwas trüb...