Das sind klare Worte: „Kunst und Kultur sind weit mehr als nur Unterhaltung, sie sind gesellschaftlich höchst relevant. Ja sogar systemrelevant!“ Und in der Corona-Krise sei das noch deutlicher geworden, „seitdem wir schmerzhaft auf einen großen Teil von Kunst und Kultur verzichten müssen“, sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Und fügt hinzu: „Die Kultur braucht unsere Solidarität.“
Das ist keine Sonntagsrede des Landesva...