Das Münchner Opernpublikum – es ist äußerst traditionsbewusst, aber auch sehr konservativ. Oder? Serge Dorny, der künftige Intendant der Bayerischen Staatsoper, hält seine Kundschaft für „offen und neugierig“. Oder, wie der Belgier sagt: „Man kann dem Haus und dem Publikum mehr zumuten.“ Und das tut der 59-Jährige. Am Donnerstag stellte er seinen ersten Spielplan für die Saison 2021/2022 vor – mit gleich zwei neuen Festivals. ...