Um eine Sache gleich vorweg zu klären: Regisseur Edward Berger hat seine Neuverfilmung von „Im Westen nichts Neues“ nach dem Roman (1929) von Erich Maria Remarque gewiss nicht als Kommentar zum Krieg in der Ukraine geplant. Die Dreharbeiten für die aufwendige Netflix-Produktion liefen Anfang 2...