Eine geschälte Gurke, jeweils eine rote und eine gelbe Paprikaschote sowie ein halbes Kilo reifer Tomaten gingen mit fünf Esslöffeln Olivenöl, zwei Gläsern Bergerac Sec und einem Glas Wasser in den Mixer. Er würzte mit Salz, Pfeffer und drei kleingehackten Knoblauchzehen . . .“
Bruno Courrèg...