Kreisliga B3: Hattrick von Kranz

SEBASTIAN WEIDNER 08.04.2013
Spitzenreiter TSV Vellberg kommt in der Kreisliga B3 gegen den TSV Unterdeufstetten zu einem souveränen 3:0-Erfolg. Ilshofens Reserve holt nur ein 0:0 beim Vorletzten SV Wildenstein.

TSV Vellberg -

TSV Unterdeufstetten 3:0 -

Vellberg begann furios und hatte kurz nach Beginn gleich die erste dicke Möglichkeit durch Marcus Becker, der aber den Abschluss nicht fand. In der Folge wurde einmal mehr der Stürmer und Torgarant der Hausherren, Sascha Kranz, zum Matchwinner. Er besorgte alle drei Tore in der ersten Halbzeit und somit gelang ihm ein lupenreiner Hattrick.

In der zweiten Hälfte verflachte das Spiel ein wenig, da die Hausherren einen Gang zurückschalteten. Es hätte ein noch höherer Sieg herausspringen können, doch die Chancen wurden nicht genutzt. (Reserven: 3:0)

SV Wildenstein -

TSV Ilshofen II 0:0 -

Im ersten Durchgang hatten die Gäste mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen. Nach der Pause konnten die Fichtenauer das Spiel jedoch offen gestalten und kamen so zu einer leistungsgerechten Punkteteilung.