Kontaktpflege ist Seyfang wichtig

RB 14.11.2014

Zum traditionellen November-Workshop hat der WLV-Kreis Göppingen seine Vereine am morgigen Samstag um 9.30 Uhr in die Turnhallengaststätte des TGV Holzhausen eingeladen. Zu Beginn der Arbeitssitzung berichtet Sport- und Wettkampfwart Roland Mäußnest über das Führungsseminar des Württembergischen Leichtathletikverbandes zum Monatsbeginn in Wangen im Allgäu. Anschließend blickt Uwe Seyfang, Vorsitzender des Leichtathletikkreises, mit den Vereinsvertretern zurück auf die auslaufende Saison und erwartet Anregungen und Verbesserungsvorschläge fürs Jahr 2015. "Wichtig ist, dass wir den Kontakt zueinander pflegen", betont Seyfang und hofft auf eine reibungslose Vergabe der Veranstaltungen an die Vereine. Moderiert wird die Saisonvorbereitung, die erfahrungsgemäß den größten Teil des Workshops einnehmen wird, von Roland Mäußnest.

Zurück zur Startseite