Musik Klangreise von Paris nach Odessa

Das David Orlowsky Trio gastiert am Freitag in der Göppinger Stadthalle.
Das David Orlowsky Trio gastiert am Freitag in der Göppinger Stadthalle. © Foto: Veranstalter
Göppingen / SWP 04.06.2018

Die Schublade für alle Musik, die in keine Schublade passt, heißt beim renommierten Musikpreis Echo „Klassik ohne Grenzen“. In dieser schillernden Kategorie hat das David Orlowsky Trio schon drei Mal die begehrte Trophäe gewonnen.

„chamber.world.music“, so nennt das Tübinger Ensemble selbst seinen unverwechselbaren Stil, der zwar unüberhörbar im Klezmer wurzelt, aber gleichzeitig durchdrungen ist von der Neugier nach Neuem und den verschiedensten musikalischen Traditionen zwischen Balkan und Karpaten, zwischen Seine- und Schwarzmeerstrand.

„Paris – Odessa“, so heißt die jüngste CD des David Orlowsky Trios in der ungewöhnlichen Besetzung mit Klarinette, Gitarre und Kontrabass, und auch auf dieser weiten musikalischen Reise verweben die komponierenden Musiker wieder mühelos den Klezmer mit Klassik und Jazz und schlagen so eine Brücke zwischen West und Ost, zwischen Menschen, Ländern und Kulturen. Im weltoffenen Pariser Stadtviertel Marais startet die Klangreise des David Orlowsky Trios und führt viele Tausende Kilometer gen Osten, via Wien in Österreich und Bukarest in Rumänien nach Odessa in der Ukraine. Mit dem David Orlowsky Trio lernt man die charakteristischen Klänge der unterschiedlichen Landschaften und Ecken dieser Reise kennen. „Paris – Odessa“ ist eine Hommage an die Vielfalt des Lebens und die Musik als seine universelle
Sprache.

Mit diesem sicher spannenden Programm kommt das David Orlowsky Trio nun auf Einladung des Kulturkreises am kommenden Freitag, 8. Juni, in die Göppinger Stadthalle. Beginn des Meisterkonzerts ist um 20 Uhr. Bereits um 19.20 Uhr führt Volker Rendler-Bernhardt vom Kulturkreis in das Programm des Abends ein.

Info Für das Konzert in der Reihe „Meisterkonzerte“ am kommenden Freitag, 8. Juni, gibt es noch Karten beim i-punkt im Rathaus Göppingen, Tel. (07161) 650-4444, sowie im Internet auf www.kulturkeis-goeppingen.de und an der Abendkasse in der Stadthalle. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, um 19.20 Uhr wird eine Einführung angeboten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel