Alles zu: bundesamt

15. November 2017

Jamaika-Sondierungen dauern an

Langsam wird es zeitlich eng. Bis zum Freitag wollen CDU, CSU, FDP und Grünen ihre Jamaika-Sondierungen abschließen. Bis dahin müssen aber noch dicke Brocken aus dem Weg geräumt werden. mehr

14. November 2017

Chancen und Risiken für die Konjunktur: Geht die Party weiter?

Die Zinsen sind niedrig, die Verbraucher in Kauflust und die Unternehmen in Toplaune die deutsche Wirtschaft präsentiert sich in glänzender Verfassung. Wie lange hält der Schwung? mehr

13. November 2017

Großes Potenzial für Klimaschutzmaßnahmen

Beim „Energietag“ an der Geislinger Hochschule haben Experten die Rolle der Energieberatung diskutiert. Tenor: Der Gebäudesektor birgt das größte nationale Potenzial für Klimaschutzmaßnahmen. mehr

10. November 2017

Katastrophenschutz: Regelmäßiges Üben ist Pflicht

Unwetter, Anthrax, Nukleare Katastrophe. Im Kreis müssen zahlreiche Organisationen auf Ausnahmesituationen reagieren. mehr

25. Oktober 2017

Flüchtlinge: Gericht ordnet Rückholaktion aus Afghanistan an

Panne beim Bamf: Die Bundesrepublik muss einen Afghanen zurückholen, der rechtswidrig abgeschoben wurde. Das hat das Verwaltungsgericht Sigmaringen entschieden. mehr

05. Oktober 2017

Doch kein polnischer Zug fürs Illertal?

Pesa Link heißt das Fahrzeug, mit dem ab Mitte Dezember an die Express-Linie von Ulm ins Allgäu bedient werden soll. Doch es hapert an der Zulassung. mehr

27. September 2017

Nicht Schall und Rauch

Steuern: Der Staat verdient am Genuss von Tabak und Alkohol kräftig mit. mehr

30. August 2017

Piloten bundesweit 65 Mal von Laserpointern geblendet

Noch immer gibt es in Deutschland regelmäßig Fälle, in denen Piloten mit Laserpointern geblendet werden. Die Vereinigung Cockpit sieht Handlungsbedarf. mehr

09. August 2017

Bafög: Zu kompliziert, zu unflexibel

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sieht beim Bafög „erheblichen Nachbesserungsbedarf“. mehr

29. Juli 2017

Weniger Bier verkauft

Vor allem das Wetter lässt den Absatz um 2 Prozent sinken. Die Bierbrauer hoffen nun auf einen schönen Restsommer und einen goldenen Herbst. mehr

26. Juli 2017

Hintergrund: Software soll Identität von Flüchtlingen klären

Es ist oft schwierig, die Identität von Flüchtlingen zu klären. Spezielle Software soll das erleichtern. Zum Beispiel durch Spracherkennung. mehr

Bundesamt arbeitet an Lärmaktionsplan für die Schiene

Die Anwohner der Bahn im Filstal sind aufgefordert, sich zum Bahnlärm zu äußern. Das Eisenbahn-Bundesamt hat einen Aktionsplan gestartet. mehr

30. Juni 2017

Bundestag stimmt über Gesetz gegen Hasskommentare im Internet ab

Der Bundestag entscheidet am Freitag über einen abgemilderten Entwurf zum Löschen von Hasskommentaren in sozialen Netzwerken. mehr

12. Juni 2017

Trinkwasser wird teilweise viel teurer

Zu viel Nitrat im Grundwasser erfordert eine teure Aufbereitung, sagt das Umweltbundesamt. Stark steigende Preise sind die Folge. mehr

17. Mai 2017

Atomfracht auf dem Neckar

342 hochradioaktive Brennelemente werden mit dem Schiff von Obrigheim nach Neckarwestheim gebracht. Polizei entwickelt flexible Taktik. mehr

12. April 2017

Keine Trendwende bei der Altersarmut

Eigentlich klingt es nach einer guten Nachricht: Die Zahl der Menschen, die Grundsicherung erhalten, ist 2016 erstmals leicht zurückgegangen. Sozialverbände sehen dennoch keine Trendwende bei der Altersarmut. mehr

11. April 2017

Rekord: Noch nie so viele Fahrgäste in Bussen und Bahnen

Die Zahl der Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln ist auf einen neuen Höchststand geklettert. Der Fernverkehr der Deutschen Bahn legt besonders stark zu. mehr

15. März 2017

Einkommenslücke zwischen Frauen und Männern schwindet langsam

Die Einkommenslücke zwischen Männern und Frauen schwindet nur langsam - aber immerhin tut sich was. mehr

19. September 2016

Hat das BAMF Pass-Fälschungen übersehen?

Stimmt der Vorwurf aus verschiedenen Bundesländern, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefälschte Pässe nicht erkennt? Die Behörde wehrt sich. mehr

14. September 2016

Die Müll-Verdrängung: Wen interessiert noch Atommüll?

Der Weg zu einem Endlager ist noch weit. Geht derweil das Interesse am Atommüll verloren? Ja, fürchtet Dr. Wolfram König, der Chef des Bundesamts für Strahlenschutz. Diese Woche sprach er vor Atomkritikern aus der Region. Auch das Ziwschenlager am AKW Gundremmingen war Thema. mehr

05. September 2016

Experte über Atommüll-Lager

„Was machen wir mit unserem Atommüll“? Antworten auf diese nicht ganz einfache Frage soll Wolfram König geben. mehr

13. August 2016

„Identitäre Bewegung Deutschland“ ist Fall für den Verfassungsschutz

Die „Identitäre Bewegung Deutschland“ warnt vor einer Überfremdung und Islamisierung. Nun ist sie ein Fall für den Bundesverfassungsschutz. mehr

09. August 2016

Bundesamt legt Exportzahlen fürs erste Halbjahr vor

Die Nachfrage aus Ländern der Europäischen Union hat Deutschlands Exportunternehmen bisher auf Kurs gehalten. Wie sich die Ausfuhren im Juni und damit im ersten Halbjahr entwickelt haben, teilt das Statistische Bundesamt heute mit. mehr

07. Juli 2016

Kolibakterien in französischem Ziegenkäse gefunden

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat vor dem Verzehr von französischem Ziegenkäse des Herstellers "Dubois-Boulay" gewarnt. Sie könnten Bakterien der Art "Escherichia coli" enthalten, teilte die Behörde am Donnerstag mit. mehr

20. Juni 2016

Bundesamt für Migration muss sich vor Gericht verantworten

Das Bundesamt für Migration steht seit Monaten unter Druck. Nun kommt noch interner Streit dazu. Der wird am Dienstag vor Gericht ausgetragen. mehr

20. Mai 2016

In diesem Jahr bisher 200 000 Flüchtlinge registriert

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat nach Informationen des Redaktionsnetzwerks Deutschlands in diesem Jahr bisher 200 000 Flüchtlinge registriert. mehr

19. März 2016

Bahn-Projektleiter: "Es geht voran"

Das Eisenbahn-Bundesamt hat damit begonnen, die Unterlagen für den Bahnhof Merklingen durchzuarbeiten. Das gab Projektleiter Kielbassa bekannt. mehr

04. März 2016

Notizen vom 4. März 2016

Stau im Bamf Der Stau bei der Bearbeitung von Asylanträgen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) wird aus Sicht von Behördenleiter Frank-Jürgen Weise vorerst weiter zunehmen. mehr

15. Februar 2016

Ermittlungen: Verfassungsschutz zahlt für Al-Kaida

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) wegen des Verdachts der Unterstützung einer ausländischen Terrorvereinigung. mehr

06. Februar 2016

Hohe Ziele für Asylbehörde

Dank einer besseren Organisation will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in diesem Jahr bis zu 1,2 Millionen Asylanträge bearbeiten. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo