Alles zu: bamf

04. November 2017

Länder: Identitätstäuschung von Asylbewerbern bestrafen

Nordrhein-Westfalens Justizminister Biensenbach macht sich für Gesetzesänderung stark. Sein baden-württembergische Amtskollege Guido Wolf unterstützt das Vorhaben. mehr

25. Oktober 2017

Flüchtlinge: Gericht ordnet Rückholaktion aus Afghanistan an

Panne beim Bamf: Die Bundesrepublik muss einen Afghanen zurückholen, der rechtswidrig abgeschoben wurde. Das hat das Verwaltungsgericht Sigmaringen entschieden. mehr

20. Oktober 2017

Hintergrund: Ankunftszentrum für Flüchtlinge in Heidelberg

Schnell soll über den Asylantrag entscheiden und alles an einem Ort. Dazu dienen die Ankunftszentren. Ein Beispiel aus Heidelberg. mehr

17. Oktober 2017

Kommentar: Sicherheitsüberprüfungen von Bamf-Mitarbeitern verschärfen

Haben Mitarbeiter im Bamf türkische Asylbewerber angeschwärzt. Der Verdacht besteht. Es braucht strengere Kontrollen, meint Elisabeth Zoll. mehr

16. September 2017

Klagen abgelehnter Asylbewerber: Verwaltungsgerichte am Limit

Zehntausende Asylbewerber klagen vor Gericht gegen ihre Bescheide. Wie laufen solche Prozesse ab? Sind die Kammern wirklich überlastet? Ein Besuch. mehr

18. August 2017

Wortführer des Putschversuchs in der Türkei in Ulm untergetaucht?

War einer der Anführer des Putschversuchs in der Türkei in Ulm untergetaucht? Türkische Medien behaupten das, die Polizei will das aber nicht bestätigten. mehr

07. August 2017

Asyl-Erleichterung für Muslime durch Bekenntniswechsel?

Der Vorwurf ist hart: Muslime versuchten sich mit dem Übertritt zum Christentum Vorteile im Asylverfahren zu erschleichen. Die Realität sieht anders aus. mehr

26. Juli 2017

Hintergrund: Software soll Identität von Flüchtlingen klären

Es ist oft schwierig, die Identität von Flüchtlingen zu klären. Spezielle Software soll das erleichtern. Zum Beispiel durch Spracherkennung. mehr

05. Juli 2017

Bamf legt mit Personalrat den Streit um illegale Einstellungen bei

Um die Flut von Asylanträgen zu bewältigen, stellte das Bundesamt Mitarbeiter ein und ordnete Schichtarbeit an – ohne den Personalrat zu fragen. Das landete vor Gericht. mehr

31. Mai 2017

Nach Fall Franco A. kommen zehntausende Asylbescheide auf Prüfstand

Als Konsequenz aus dem Fall des terrorverdächtigen Bundeswehrsoldaten Franco A. soll das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Zehntausende positive Asylentscheidungen vorzeitig überprüfen. mehr

13. Mai 2017

Datenlücke: Fünf jünge Flüchtlinge noch nicht erfasst

Die Daten von Minderjährigen, die ohne Eltern auf der Flucht sind, wurden noch nicht vollständig erfasst. mehr

29. April 2017

Soldat unter Terrorverdacht: Regierung sieht Verstoß gegen Vorschrift

Die Bundesregierung sieht bei dem fälschlich als Flüchtling anerkannten und unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehrsoldaten Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften. mehr

28. März 2017

Studie: Erfolg von Asylantrag hängt auch vom jeweiligen Bundesland ab

Bei der Entscheidung über Asylanträge bezieht das Bamf offenbar auch bestimmte Merkmale der Bundesländer ein. Jedenfalls sind die Unterschiede beträchtlich. mehr

11. Januar 2017

Viel weniger Asylsuchende im Vorjahr – dafür deutlich mehr Anträge

Der Flüchtlingszustrom nach Deutschland hat 2016 stark nachgelassen. Dafür gab es mehr Asylanträge – denn die Verfahren begannen oft erst mit zeitlichem Abstand. mehr

30. Dezember 2016

Bamf-Chef Weise sieht keine Fehler seiner Behörde im Fall Amri

Im Fall des mutmaßlichen Attentäters von Berlin sieht Bamf-Chef Frank-Jürgen Weise keinen Fehler bei seiner Behörde. Eine abschließende Bewertung wird es aber erst nach vollständiger Aufarbeitung des Falles geben. mehr

13. August 2016

Flüchtlings-Bundesamt nicht für große Zugangszahlen gerüstet

Die Mitarbeiterzahl im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wurde mehr als verdoppelt. Könnte es nun eine so große Zahl von Zuwanderern wie im vergangenen Jahr bewältigen? Noch nicht, sagt der Chef der Behörde. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo