London Kasache Iljin erneut Olympiasieger im Gewichtheben

dpa 04.08.2012
Der Kasache Ilja Iljin ist nach 2008 zum zweiten Mal Olympiasieger im Gewichtheben. Mit zwei Weltrekorden dominierte der 24 Jahre alte mehrfache Weltmeister am Samstag in London die Konkurrenz.

Im Zweikampf verbesserte er die Höchstmarke um sechs auf 418 Kilogramm, im Stoßen um ein Kilo auf 233 Kilogramm. Ex-Weltmeister Alexander Iwanow aus Russland kam auf Platz zwei mit 409 Kilogramm vor Europameister Anatoli Ciricu aus Moldau (407 kg). Deutsche Athleten waren in dieser Kategorie nicht am Start.

Die deutschen Männer greifen erst in den höchsten Gewichtsklassen ins Geschehen ein. Jürgen Spieß (Speyer) ist am Montag in der Kategorie bis 105 Kilogramm an der Reihe. Peking-Olympiasieger Matthias Steiner (Chemnitz) geht am Dienstag im Superschwergewicht gemeinsam mit Almir Velagic (Speyer) an den Start.