Freiberg Karrieresprung für Jeremias Lorch

Freiberg / CP 07.01.2015
Der 19-jährige Jeremias Lorch verlässt den Oberligisten SGV Freiberg und spielt ab sofort für den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach. Er kam in Freiberg in der Innenverteidigung oder auf der Sechserposition zum Einsatz und war seit eineinhalb Jahren Stammspieler.

Der 19-jährige Jeremias Lorch verlässt den Oberligisten SGV Freiberg und spielt ab sofort für den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach. Er kam in Freiberg in der Innenverteidigung oder auf der Sechserposition zum Einsatz und war seit eineinhalb Jahren Stammspieler. "Er hat die Qualität und ich traue es ihm zu, dass er sich durchsetzt. Er ist flexibel einsetzbar und kann auch auf der Zehnerposition spielen. Er hat nochmals einen deutlichen Sprung gemacht. Wir sind stolz, dass einer unserer Spieler zu einem Drittligisten wechselt. Das ist auch für uns gut, wenn Spieler nach oben gehen", meint Freibergs Trainer Ramon Gehrmann, der seine Arbeit auch über die Fortbildung und Entwicklung von Talenten definiert.

Lorchs Vater Andreas Krause spielte einst für die Stuttgarter Kickers in der Zweiten Liga und in der Saison 1991/1992 in der Bundesliga.

Zurück zur Startseite