Jennifer Aniston: Tote Jugendliebe schenkte ihr Justin Theroux

Jennifer Aniston hat in der Liebe Hilfe von ganz oben bekommen
Jennifer Aniston hat in der Liebe Hilfe von ganz oben bekommen © Foto: Brian Dowling/Invision/AP
(stk/spot) 08.01.2015

Schauspielerin und "Friends"-Star Jennifer Aniston ist sich sicher: Ihr Verlobter Justin Theroux (43) ist ein Geschenk des Himmels. Doch während das in der Regel nur so eine Redensart ist, steckt bei der 45-jährigen Aniston eine tragische Geschichte dahinter. Denn in ihrer Jugend traf sie bereits ihren Traummann, doch das Schicksal wollte es nicht gut mit der frischen Liebe - der Mann starb nach fünf Jahren Beziehung an einem Gehirn-Tumor. So schildert es die Darstellerin im Interview mit der "New York Times".

Jennifer Aniston im Interview sehen Sie bei MyVideo

"Er war meine erste Liebe - fünf Jahre waren wir zusammen. Er wäre der Eine gewesen. Doch ich war 25 und ich war dumm", so Aniston über die Beziehung, die sie erst zu schätzen wusste, als es zu spät war. "Er muss mir Justin geschickt haben, damit er sich um alles kümmert", ist sie sich der übernatürlichen Hilfe sicher.