Ilshofen II muss abreißen lassen

SSV-Stürmer Thomas Lang (rotes Trikot) gelingen gegen den SV Rieden die Treffer zum 5:0 und 6:0.
SSV-Stürmer Thomas Lang (rotes Trikot) gelingen gegen den SV Rieden die Treffer zum 5:0 und 6:0. © Foto: Achim Köpf
VON DEN VEREINEN HEIKO DIETRICH ) KLAUS DEININGER CHRISTIAN DEININGER RAMA 27.04.2015
Die SSV Hall blickt vier Spieltage vor Schluss bereits hoch in Richtung A-Klasse. Verfolger Ilshofen II muss in Untersteinbach mit einem 1:1 zufrieden sein.

TSV Braunsbach II -

SV Gailenkirchen1:4

- Nach einem 0:1-Rückstand durch Julian Schwerdt konnte Jens Blickle zum 1:1 ausgleichen. Lange Zeit schlug sich die zweite Mannschaft des TSV achtbar. Auch als Gailenkirchen nach einem Fehler in der Braunsbacher Hintermannschaft mit 2:1 in Führung ging, hatte der TSV Chancen auf den Ausgleich. Den Treffer erzielte Paul Rickert. Am Ende setzt sich der Gailenkirchen verdient, aber im Ergebnis zu hoch, durch weitere Tore von Julian Schwerdt und erneut Paul Rickert mit 4:1 durch.

SSV Hall - SV Rieden6:0

- Von Beginn an dominierte die SSV die Begegnung, der SV Rieden kam in der ersten Halbzeit zu keiner nennenswerten Torchance. In der 10. Minute verwandelte Redouane Bouidia einen Handelfmeter zum 1:0. Danach agierte die Heimelf beim Spiel in die Spitze teilweise unkonzentriert, so dass es bis zur 26. Minute dauerte, ehe Waldemar Schneider mit einem strammen Schuss in die rechte Torecke das 2:0 markierte. Redouane Bouidia erzielte in der 34. Minute das 3:0. Nach dem Wechsel war die SSV wieder besser im Spiel und erarbeitete sich Chancen. In der 48. Minute unterlief Michael Burucker ein Fehler, sein Kopfball landete im eigenen Tor. Thomas Lang stellte in der 54. und 60. Minute den 6:0-Endstand her. Weitere Möglichkeiten blieben ungenutzt, darunter ein Elfmeter. (Reserven 4:1

SC Steinbach -

TSG Waldenburg 3:2

- In der 30 Minute ging der SC nach einen Freistoß von Dario Patane mit 1:0 in Führung und blieb weiter spielbestimmend. Nach der Pause war es erneut Patane, der einen Freistoß zum 2:0 verwandelte. (51.). Im Gegenzug erzielte Waldenburg den 1:2-Anschlusstreffer. Von der Heimelf sah man jetzt nicht mehr viel. Die TSG versuchte ihr Glück mit langen Bällen und kam in der 79 Minute zum 2:2. Nun drückte der SC wieder und konnte nach zwei vergebenen Chancen kurz vor Schluss den 3:2 Siegtreffer durch Patane markieren. (Reserven 7:1)

SC Bibersfeld - VfB Neuhütten3:2

- Die Hausherren waren von Anfang an spielbestimmend, trafen aber auf eine gut organisierte gegnerische Mannschaft. Diese nutzte einen kapitalen Abwehrfehler und einen gut gespielten Konter zu einem zwischenzeitlichen 0:2. Bibersfeld blieb jedoch am Drücker und konnte noch vor der Pause ausgleichen. Mitte der zweiten Halbzeit ging Bibersfeld in Führung. Tore: 0:1 Marco Schoch (9.), 0:2 Joris Braun (21.), 1:2 Oktay Yilmaz (32.), 2:2 Gökhan Yilmaz (37.), 3:2 Patrick Abel (68.) (Reserven 0:4)

TSV Untersteinbach -

TSV Ilshofen II 1:1

- Auf dem holprigen kleinen Platz taten sich die Gäste schwer, ihr Spiel aufzuziehen. Dennoch dominierten sie das Geschehen auf dem Feld, kamen jedoch kaum zu guten Chancen. Florian Immel traf zum Ausgleich. Von folgenden Spielen liegen der Redaktion keine Berichte vor:

TSV Sulzdorf - FC Ottendorf 5:1

TSV Ammertsweiler -

TSV Hessental II 2:0