Allmendingen Hoher Schaden nach Unfall auf Kreuzung

Allmendingen / swp 29.12.2017

Bei Allmendingen sind am Donnerstag zwei Autos zusammengestoßen. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 84-Jähriger von Öpfingen in Richtung Pfraunstetten. Als er die Kreisstraße überquerte, übersah er, dass von Oberdischingen her ein Audi kam. Der Rentner missachtete die Vorfahrt. Die beiden Autos stießen zusammen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 45.000 Euro. Die Feuerwehren aus Allmendingen und Niederhofen mussten Öl binden, um eine Gefahr für die Umwelt zu bannen. Das Öl war aus dem BMW ausgelaufen.

Zurück zur Startseite