Brand Feuer in Neu-Ulmer Autowerkstatt

SWP 20.03.2017

Bei einem Brand in Neu-Ulm ist am Montagabend hoher Sachschaden entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr war mit einem großen Aufgebot vor Ort im Einsatz.

Um 18:50 Uhr war der Alarm bei der Leitstelle eingegangen. Das Feuer war in dem Gebäude der Firma Autoteile Unger in der Wegenerstraße in einer Zwischendecke über dem Verkaufsraum ausgebrochen. Die Rettungskräfte hatten mit einer starken Rauchentwicklung zu kämpfen, die Situation aber nach einer Weile im Griff.

Laut ersten Schätzungen haben die Flammen einen Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro angerichtet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.