Vom 6. bis zum 8. Oktober sind die Hochschule Biberach (HBC) und die Universität Ulm zum ersten Mal gemeinsam auf der Biotechnica in Hannover vertreten. Die Fachmesse gilt als Europas Branchentreff Nummer eins für Biotechnologie und Life Sciences. Auf der Messe gibt es zukunftsweisende technologische Innovationen und aktuelle Trends zu bestaunen, außerdem können vielversprechende Kontakte geknüpft werden. Beide Hochschulen sind dort Mitaussteller am Gemeinschaftsstand der Landesgesellschaft "BIOPRO" Baden-Württemberg, die sich für die Themen Bioökonomie, Biotechnologie, Medizintechnik und Pharmazeutische Industrie stark macht.