Der Abutilon-Steckling von Hertha Binder-Angst ist schön angewachsen und er hat geblüht. Aber jetzt werden Blätter gelb und fallen ab. Kann das an der Kokoserde liegen?

Garten-Expertin Agnes Pahler: Die gelben Blätter zeigen an, dass etwas mit der Nährstoffaufnahme nicht stimmt. Vielleicht stand das Bäumchen auch einfach eine Weile zu warm und wirft jetzt Blätter ab. Mit Sicherheit hängt die Erscheinung mit der Kokoserde zusammen. Sie ist nämlich schwierig zu gießen. Abutilon braucht ständig feuchte Erde und weil Kokoserde oberflächlich schnell austrocknet, ist man versucht zu viel zu gießen. Ist aber die Erde dauerhaft nass, sterben Wurzeln ab und es kommt zu gelben Blättern. Zur Abhilfe muss man vor dem Gießen prüfen, wie feucht die Erde ist. Nach einem sanften Rückschnitt wird das Gehölz frisch austreiben.

In unserer Rubrik „Der grüne Rat“ geben wir regelmäßig wertvolle Tipps zu Problemen und Fragen rund ums Thema Gärtnern.

Info Du suchst noch die passende Ausrüstung zum Gärtnern? Schau doch mal in unserem Online-Shop vorbei!

Mehr zum Thema Haus und Garten: