Schädlinge im Garten kann man auch naturnah bekämpfen. Statt die Giftspritze zu zücken, kann man etwa Blattläusen mit einem gezielten Wasserstrahl zu Leibe rücken. Das rät der Naturschutzbund Baden-Württemberg. Auch Brennnesseljauche oder eine Lösung mit Schmierseife und Spiritus könnten helfen. Da Feuchtigkeit Schnecken anlockt, gilt es, den Boden um Salat und Gemüse offen zu halten und um Beete eine breite Schicht aus Sägemehl, Kalk und Kaffeesatz zu streuen.