Gewinner des Tages

Rapper Ludacris  hat um seine 13 Monate alte Tochter gekämpft
Rapper Ludacris hat um seine 13 Monate alte Tochter gekämpft © Foto: Chris Pizzello/Invision/AP
(ker/spot) 29.01.2015

Über wirklich gute Neuigkeiten kann sich Rapper Ludacris (37, "Southern Hospitality") freuen. Nach einem monatelangen Rechtsstreit mit seiner Ex Tamika Fuller sprach der Richter ihm nun das alleinige Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Cai zu. "Ich bin sehr dankbar, dass der Richter mich als der geeignetere und bessere Elternteil gesehen hat und mir das Sorgerecht für meine wunderschöne Tochter überlassen hat", so der Rapper gegenüber dem "People"-Magazin.

Sehen Sie Auf MyVideo "One More Drink" von Ludacris

Während des Prozesses hab die Mutter seiner 13 Monate alten Tochter alles daran gesetzt, ihn schlecht aussehen zu lassen. Nicht nur behauptete sie, er wäre von Beginn an gegen die Schwangerschaft gewesen, sondern auch, dass seine Hochzeit mit Langzeitfreundin Eudoxie nur ein Mittel zum Zweck war, um den Richter zu beeindrucken. Für Ludacris sind diese Verleumdungen nur ein Beweis mehr, warum Cai bei ihm besser aufgehoben ist.

Zurück zur Startseite