Ellwangen Fünf Verletzte bei Frontalcrash

POL 10.11.2015

Vier Schwerverletzte sind die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes am Sonntag gegen 13.25 Uhr auf der Landesstraße 1060 bei Ellwangen. Beteiligt waren der BMW eines 19-jährigen Fahrers und der Toyota eines 69-Jährigen. Bei dem Unfall wurden vier Insassen schwer verletzt, darunter beide Fahrer und Beifahrer der zwei Autos. Eine weitere Mitfahrerin im BMW wurde nur leicht verletzt. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf circa 22 000 Euro. Der 19-jährige Unfallverursacher war hundert Meter hinter der Abzweigung nach Rattstadt durch eine noch ungeklärte Ursache auf die linke Spur geraten. Die L 1060 war zur Unfallaufnahme etwa zwei Stunden lang gesperrt.