Würzburg Frauen siegen im Südderby

HO 02.11.2015

Die Crailsheimer Fußball-Frauen siegen im Derby der 2. Bundesliga mit 2:1 beim ETSV Würzburg. Das war allerdings kein fußballerischer Leckerbissen. Zu viel stand für beide Teams auf dem Spiel, sodass nur selten Spielfluss zustande kam. Für die Crailsheimerinnen kam der erste Schock schon beim Aufwärmen, denn Juliane Klenk musste aufgrund von muskulären Problemen passen. Sie wurde durch Sarah Herrmann ersetzt. Die Gastgeberinnen begannen forsch. Doch schon bald war zu erkennen, dass der ETSV- Angriff gegen eine gut stehende TSV-Deckung zu harmlos agierte. In der 7. Minute dann überraschend die Führung für den Gast, als Luisa Scheidel aus 30 Metern die weit vor dem Tor stehende Alexandra Hetterich überwand. Das Spiel war in der Folge von Kampfeswillen auf beiden Seiten geprägt. In der 26. Minute gab es eine feine Kombination der Horaffen, die Torjägerin Claudia Nußelt mit dem 0:2 abschloss. Nach Wiederanpfiff hatten die Domstädterinnen ihre beste Zeit, doch außer einem Lattentupfer brachte der Angriff nur selten etwas auf die Beine. Erst in der Schlussminute kamen die Gastgeber zum Anschlusstreffer durch Medina Desic.