Im mittelamerikanischen Regenwald erforschen die Ulmer Biologen Prof. Simone Sommer und Prof. Marco Tschapka die Ursachen von Infektionskrankheiten wie SARS, HIV und Ebola. Bei ihrer Spurensuche in Panama hat sie ein ZDF-Kamerateam begleitet. Der Beitrag über Zoonosen, also Krankheiten, die vom Tier auf den Menschen überspringen, wird am Sonntag, 8. November, um 14:50 Uhr ausgestrahlt. Auch ihr speziell ausgestattetes Labor an der Universität Ulm wird gezeigt.