Matzenbach FC Matzenbach: 28 Spiele Sperre

Matzenbach / SWP 17.12.2013

Im Kreisliga-B3-Spiel in Langenburg hatte ein Matzenbacher den Schiedsrichter nach einem Langenburger Treffer mit beiden Händen gegen die Brust gestoßen. Wegen dieser Tätlichkeit erhielt er die rote Karte. Jetzt wurde der Matzenbacher für 28 Spiele gesperrt, zusätzlich muss er eine Geldstrafe in nicht genannter Höhe bezahlen. Da in der Nachspielzeit noch Matzenbacher Zuschauer auf das Spielfeld liefen und der Schiedsrichter von Matzenbacher Spielern umringt war, pfiff der Unparteiische vorzeitig ab. Das Spiel wird 3:0 für Langenburg gewertet, Matzenbach erhält eine Geldstrafe.