Sachsenheim Faustballer des TV Ochsenbach erringen Siege und holen Meisterschaft

Sachsenheim / UTA 27.06.2013
Die Faustball-Männer 45 des TV Ochsenbach behaupteten am letzten Spieltag in Freiberg ihren knappen Vorsprung und sicherten sich die württembergische Meisterschaft mit Siegen gegen TuS Freiberg (11:8/11:8) und TV Ebingen (11:6/11:3) sowie zwei Unentschieden gegen den VfB Stuttgart (10:12/11:9)...

Die Faustball-Männer 45 des TV Ochsenbach behaupteten am letzten Spieltag in Freiberg ihren knappen Vorsprung und sicherten sich die württembergische Meisterschaft mit Siegen gegen TuS Freiberg (11:8/11:8) und TV Ebingen (11:6/11:3) sowie zwei Unentschieden gegen den VfB Stuttgart (10:12/11:9) und den Hauptkonkurrenten Weil der Stadt (12:10/8:11). Am Ball für den TVO waren Axel Schäffer, Thomas Berberich, Ralf Birk, Andreas Knopf, Stefan Bürkle und Thomas Werner. Am 13. und 14. Juli nehmen die Ochsenbacher an den süddeutschen Meisterschaften in Bautzen teil.

Die Herren des TV Ochsenbach gewannen an ihrem ersten Heimspieltag in der Schwabenliga gegen Biberach in drei Sätzen und im Derby gegen den TV Kleinvillars mit 3:1. Das Auftaktspiel gegen die routinierte Mannschaft aus Friedrichshafen ging mit 1:3 an die Gäste. Nur im zweiten Satz konnten die Gastgeber ihr Leistungspotenzial voll abrufen und entschieden ihn mit 11:6 für sich.

Zwei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sicherte sich der TV Ochsenbach 2 mit dem 3:1-Sieg daheim gegen den TSV Dennach 2. Das zweite Match gegen Enzberg ging mit 1:3 verloren. Der TVO belegt vor dem letzten Spieltag am 14. Juli beim KV Stuttgart mit 12:12 Zählern einen Platz im Tabellenmittelfeld.

Die A-Jugend des TV Ochsenbach wurde nach einer Doppelrunde mit Spielen gegen Gärtringen und Kleinvillars in Dennach Vizemeister der Landesliga. Den Titel gewann Dennach mit dem ehemaligen TVO-Spieler Bastian Knodel. Für Ochsenbach spielten: Nill, Jakob und Anton Schmid, Leon und Pascal Pruy, Armin Schäffer.

Zurück zur Startseite