Unfall Fahrtende nach Unfall

SWP 29.12.2017

Nach einem Auffahrunfall am Donnerstagvormittag endete für einen 46-Jährigen die Fahrt. Der Mann hatte mit seinem Sattelzug in Franzenhauserweg in Jungingen ein Auto gerammt. Bei der Unfallaufnahme zeigte der 46-Jährige der Polizei einen lettischen Führerschein, der sich jedoch als Fälschung herausstellte. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige. Den Sachschaden des Unfalls schätzt die Polizei auf 3.000 Euro.