Erste Web-Serie von Snapchat

Steven Spielbergs Tochter Sasha ist Star der neuen Web-Serie von Snapchat
Steven Spielbergs Tochter Sasha ist Star der neuen Web-Serie von Snapchat © Foto: Richard Shotwell/Invision/AP
(jic/spot) 30.01.2015

Beim Video-on-Demand-Anbieter Netflix war der Sprung zum Serienproduzenten nicht groß. Doch nun startet auch Snapchat eine eigene Web-Serie. Der Instant Messenger produziert nun laut "The Hollywood Reporter" eine eigene Serie namens "Literally Can't Even", die am 31. Januar auf dem neuen Feature namens Snap Channel laufen wird.

Soziale Netzwerke sind aus dem Leben nicht mehr wegzudenken - worauf Sie beim Gebrauch aufpassen müssen, sehen Sie in diesem Clip auf MyVideo

Snap Channel ist Teil von Snapchats Discover-Feature, das Anfang der Woche vorgestellt wurde. Darüber sollen User Nachrichten im Stil der Snapchat Stories - kurze Clips oder Montagen - erhalten, die nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden.

"Snapchatter konsumieren und kreieren, und wir haben das immer unterstützt. Mit Discover wollten wir daran teilhaben", erklärte Snapchats Medienproduktions-Chef Tylee Ebsen dem "Hollywood Reporter" die Pläne des sozialen Netzwerks.

Ebsen fungiert als Regisseur der Serie. Die Autoren und Hauptdarstellerinnen von "Literally Can't Even" sind Sasha Spielberg, Tochter des Regisseurs Steven Spielberg, und Emily Goldwyn. Die beiden spielen darin eine fiktionale Version von sich selbst.