Erfolgreiche Wiesensteiger

EC 13.07.2013

Sehr gute Plätze erreichten die Skispringer des SC Wiesensteig in Königsbronn bei der VR-Talentiade. Daniel Schurr, der nach vierwöchiger Verletzungspause wieder dabei war, konnte gleich an seine alte Leistungsstärke anknüpfen. Er sprang mit Weiten von 14,5 m und 14 m in seiner Klasse einem ungefährdeten Sieg entgegen. Beim anschließenden Crosslauf ließ er nichts mehr anbrennen. Somit holte er sich in der Nordischen Kombination auch den ersten Platz.

Zudem machte er kurzentschlossen auch beim darauffolgenden Abendspringen von der K 35 mit. Hier belegte Schurr Platz fünf. Bei seinem ersten Wettkampf von der großen Schanze erreichte er Weiten von 12 und 13 Meter.

Hannes Erne reihte sich mit 15,5 Metern im ersten Springen von der K 16 zwar auf Platz vier ein, aber hier war noch alles offen. Mit einem gewaltigen Satz und zugleich der Tagesbestweite von 17,5 m holte er sich den zweiten Rang. Durch eine großartige Laufleistung im Crosslauf wurde er auch hier Zweiter.

Beim Abendspringen von der großen Schanze (K 35) kam Erne Hannes mit zwei Weiten von 25 Metern auf Platz vier.

Zurück zur Startseite