Ulm Endspurt bei Arbeiten auf B 10

Ulm / SWP 09.10.2015
„Wir sind im Terminplan“, sagt Gerhard Fraidel zu den diese Woche laufenden Belagsarbeiten auf der Bundesstraße 10 durch Ulm.
Der Mann für die Verkehrsinfrastruktur bei der Stadt berichtet, dass die Hauptroute in Fahrtrichtung Nord gestern am frühen Morgen wieder komplett freigegeben werden konnte. Heute am frühen Morgen sollte das auch Richtung Süden geklappt haben. In der Nacht auf den morgigen Samstag ist nun die Auffahrtsrampe bei Ikea dran. Dann folgt von Samstag- bis Sonntagabend mit dem Blaubeurer-Tor-Kreisel noch ein ganz dicker Brocken, er muss dafür gesperrt werden. Schon heute sollen außerdem vorbereitende Arbeiten für die Ludwig-Erhard-Brücke laufen, die im Zuge der Belagserneuerung gleich mitgemacht wird, um für den Transportverkehr gerüstet zu sein, der mit der Umleitung für den Straßenbahnbau erwartet wird.