Vor 200 Zuschauern im Eisstadion Neu-Ulm gewannen die Devils am Freitag ihr erstes Spiel in der regulären Spielzeit und stehen damit auf Platz 11 in der Bayernliga. 6:0 (1:0, 3:0, 2:0) lautete das Endergebnis gegen den ERV Schweinfurt. Hauptgrund für den deutlichen Erfolg waren Torwart Martin Niemz und ein stark aufspielender dritter Block. Torschützen für die Devils waren 2x Marius Dörner, 2x Timo Schirrmacher, Robin Maag und Lukas Brückne...