Die Besucher erwarten das ganze Wochenende über Jubiläumsfahrten mit Dampfloks und dem historischen Triebwagen T06 auf den Strecken Amstetten-Oppingen sowie Amstetten-Gerstetten. Außerdem gibt es in Amstetten eine Fahrzeugschau. Im neu restaurierten Bahnhof Oppingen lädt eine Ausstellung zu einer Zeitreise ein: 25 Jahre Museumsbahnbetrieb sind mit vielen Bildern erlebbar. Außerdem ist in der Amstetter Aurainhalle eine Modellbahn-Ausstellung aufgebaut.

Am Sonntag sind drei Dampfloks in Betrieb zu erleben. Die Güterzugdampflok 58 311 mit ihrem Sonderzug aus Karlsruhe trifft in Amstetten auf die Dampflok 75 1118, die mit ihrem Zug zwischen Amstetten und Gerstetten pendelt. Die Schmalspurdampflok 99 7203 pendelt zwischen Amstetten und Oppingen.

Absoluter Höhepunkt ist die Parallelfahrt eines Krokodil und der Dampflok 58 311 um 11.30 Uhr über die Geislinger Steige. Am Nachmittag gibt es zusätzliche Pendelfahrten über die Steige. Info Mehr zum Jubiläumswochenende sowie die genauen Abfahrtszeiten unter www.albbaehnle.de oder Telefon: (08141) 5 34 81-2 45.