Doppelsieg für TG-Gymnastinnen

BIT 09.07.2013
Klasse Leistungen zeigten die TG Geislingen und der TV Altenstadt beim Württembergischen Landesfinale der Mannschaften in der Wettkampfgymnastik.

In Sersheim gelang der TG Geislingen ein Doppelsieg in der Jugend A und in der Jugend B. Bereits im März hatte die Qualifikation für dieses Landesfinale im Rahmen der Gauwettkämpfe stattgefunden. Aus jedem Turngau durfte nur die Siegermannschaft einer Altersklasse antreten. Die TG Geislingen und der TV Altenstadt gingen nun mit je drei Mannschaften an den Start.

Ein spannendes Kopf-an-Kopf- Rennen gegen Gastgeber TV Sersheim lieferten sich die Gymnastinnen der TG Geislingen in der Jugend A mit Sandra Täubert, Jenny Staudenmaier und Veronika Schönle. Krankheitsbedingt fehlte Aline Löpke, sodass sich das Team keine Fehler erlauben durfte. Lag man bei den Geräten Ball und Band deutlich vorn, klappte es mit den Keulen nicht ganz so gut. Am Ende reichte es aber doch mit 0,8 Punkten Vorsprung für den Sieg.

Auch in der B-Jugend verwiesen die Gymnastinnen der TG Geislingen mit Madeleine Thierer, Selina Stickel, Eva Knoblauch und Ece Genca die Konkurrenz deutlich in die Schranken. Mit der jeweils höchsten Punktzahl in allen drei Geräten war ihnen der Gesamtsieg vor dem TV Truchtelfingen und dem TV Sersheim nicht zu nehmen. Knapp am Sieg vorbei schrammten die Gymnastinnen der TG Geislingen in der Jugend E9. Cindy Kremer, Marlene Striegan, Kelly Katsika und Anne Geiger zeigten Übungen ohne Handgeräte, Keulen und Reifen und wurden mit nur 0,6 Punkten Rückstand auf den MTV Ludwigsburg Vizemeister.

Ebenfalls Vizemeister wurden die Mädchen des TV Altenstadt in der Jugend C. Kiara Maier, Linda Neher, Nadine Brunner und Maxi Sänger zeigten tolle Übungen mit Ball, Band und Keulen, aber an den Gymnastinnen des MTV Stuttgart war kein Vorbeikommen möglich.

Über einen dritten Platz freuten sich die Gymnastinnen des TV Altenstadt in der Jugend D, Constanze Geis, Shana Stäudle, Helena Neher und Luisa Wälz errangen die Bronzemedaille. Sieger wurde die Mannschaft des MTV Ludwigsburg vor dem MTV Stuttgart.

Knapp an einem Podestplatz vorbei schrammten die Gymnastinnen des Turnvereins Altenstadt in der Altersklasse 18+. Judith Kittel, Lisa Negro, Vanessa Negro und Caroline Schätzle erreichten den vierten Platz. Sieger in dieser Altersklasse wurde der gastgebende TV Sersheim.