Dominanz: SSV Hall gewinnt auch zu neunt

VON DEN VEREINEN VOLKER SEYBOTH TOBIAS KÜBLER EBERHARD DÖRING 07.04.2015
An der Spitze geben sich die SSV Hall und der TSV Ilshofen II weiter keine Blöße. Dagegen bekommt Hall II nach einer 3:1-Führung noch sechs Treffer.

SSV Hall - SV Gailenkirchen3:1

- Dem Gast gelang in der 6. Minute nach einer abseitsverdächtigen Situation die 1:0- Führung durch Julian Schwerdt. Dies beeindruckte die SSV nicht. Im Anschluss nach einem Freistoß erzielte Djilali Bouidia in der 16. Minute den Ausgleich. Vier Minuten später sah der SSV-Torhüter Viktor Balz nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums die rote Karte, Ersatztorhüter Benito Falconeri kam aufs Feld und machte seine Sache gut. Redouane Boudia markierte kurz vor der Halbzeit mit einem strammen Schuss das 2:1. In der zweiten Hälfte kam der SVG trotz Überzahl kaum mehr gefährlich in die gegnerische Hälfte. In der 58. Minute fiel die Entscheidung, Djilali Bouidia erzielte in der 58. Minute das 3:1. Auch als in der 80. Minute Redouane Bouidia gelb-rot sah und die Heimelf nur noch zu neunt spielte, passierte nichts mehr viel. (Reserven 3:1).

SC Bibersfeld - SV Rieden2:1

- Die erste Hälfte war großteils ausgeglichen ohne nennenswerte Chancen auf beiden Seiten. In der zweiten Hälfte brachte Turan Yilmaz die Heimelf durch einen Freistoßtreffer in den Winkel in Führung. Rieden versuchte über Konter gefährlich zu werden und nutzte einen solchen wenig später zum Ausgleich. Die Bibersfelder Führung fiel in der 70. Minute etwas glücklich, nachdem ein Schuss von Markus Hasselböck unhaltbar abgefälscht wurde. (Reserven 3:0)

Spfr. Hall II - SC Steinbach 3:7

- Die Gäste waren noch nicht richtig auf dem Platz, da führten die Sportfreunde durch Raphael Klein (1.) und Firat Kaya (6.) schon mit 2:0. Dario Patane verkürzte dann zwar auf 2:1 (14.) doch wiederum Firat Kaya (39.) stellte mit dem 3:1 den alten Abstand wieder her. Dann fröhliche Ostern: In der 43. und 45. legen Antonio Traficante und Dario Patane zwei Eier zum 3:3 ins Körbchen. Benjamin Hochstein (50.) und Timo Burmeister (57.) drehte das Spiel zu Gunsten des SC: 3:5. Damit nicht genug: 80. und 82. Minute Doppelschlag von Dario Patane zum 3:7-Endstand für die Steinbacher.

VfB Neuhütten - Ilshofen II 0:3

- Die Gäste waren von Anfang an die überlegene Mannschaft und fuhren einen verdienten Sieg ein. Der VfB machte den einen oder anderen Fehler zu viel. Die Tore erzielten Florian Immel (30., 52.) und Toni Thoi (77.).

Keine Spielberichte lagen vor:

TSV Sulzdorf - TSV Braunsbach II 4:1

TSV Hessental II - FC Ottendorf 1:3