Wer Windows 10 nicht in der Home-, sondern in der Pro-Version nutzt, kann seine Festplatte zur Sicherheit verschlüsseln. Das berichtet das „PC Magazin“ (Ausgabe 02/2019).

So bekommen Dritte keinen Zugriff auf die gespeicherten Daten. Zur Einrichtung meldet man sich mit dem Administratorkonto an und ruft das Startmenü auf. Hier wird „Bitlocker“ in das Textfeld eingetippt und aus der Ergebnisliste die Option „Bitlocker verwalten“ ausgewählt. Durch alle weiteren Schritte führt der Einrichtungsassistent.