Rothenburg Deutlicher Sieg im Derby

Im ersten Heimspiel schlagen die Schwäbisch Hall Unicorns die Allgäu Comets souverän mit 40:14.
Im ersten Heimspiel schlagen die Schwäbisch Hall Unicorns die Allgäu Comets souverän mit 40:14. © Foto: Hartmut Ruffer
Rothenburg / 30.05.2015
Es entwickelte sich schnell eine sehr einseitige Partie, in der die Haller bereits im ersten Viertel fünf Touchdowns erzielen konnten: Dreimal drang Patrick Donahue in die Franken Endzone ein, einmal war es Christian Rycraw, ein weiteres Mal Christian Köppe nach einem abgefangenen Franken-Pass und Tim Stadelmayer steuerte drei Extrapunkte zum 33:0 bei. Danach schickte das Haller Trainerteam bereits Ersatzspieler aufs Feld, dennoch bauten die Unicorns den Vorsprung auf 62:0, ehe den Knights noch zwei Touchdowns gewährt wurden.