Ulm / DANA HOFFMANN  Uhr

Walter hatte die junge Linde mit gesammelten 50-Pfennig-Stücken gekauft und war mit dem Leiterwagen hoch auf den Kuhberg gefahren - nicht ohne zuvor bei der Stadt nachgefragt zu haben, ob er dort den Baum pflanzen dürfe. Nicht belegt ist jedoch die Geschichte, die eine Kanadierin in einem Blog erzählt: "Eure baum ist béruehmt mehr als ihr denkt. In Manitoba wir lernen darueber an Schule, das ist warum viel Canadier kennen nun Ulm", schreibt Jody. Interessant ist freilich Folgendes: Der Song erschien im Juli 1979 auf dem Album "Honest Lullaby". Ein knappes Jahr zuvor, am 26. August 1978, trat Joan Baez beim Open Air in Ulm auf. Damals soll sie von einem Ulmer herum geführt worden sein -- auch zu besagter Linde. Das habe sie derart beeindruckt, dass sie "For Sasha" geschrieben hat, einen Song über die Begegnung eines deutschen Soldaten mit einem Holocaust-Überlebenden. Und dort ist in der ersten Strophe "the linden tree" erwähnt - "die linden tree ist eure baum", merkt Jody an. Dass Heidelberg namentlich im Song genannt wird, übergehen wir einfach mal großzügig . . . Es soll ja auch in Heidelberg die ein oder andere Linde geben.