Bildergalerie Deggner Leirakiebl taufen und feiern

Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
Samstagabend haben die Narren ihren Gottesdienst in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Deggingen gefeiert. Anschließend war dann die Zeit für die Narrentaufe in der Fils gekommen. Insgesamt wurden zehn Narren getauft. Drei Kinder und sieben Erwachsene dürfen jetzt ihre Masken tragen. Zuvor hatte Pater Felix die Masken gesegnet. Gut 150 Menschen hatten das Geschehen in der Kirche verfolgt.
© Foto: Rainer Lauschke
14. Januar 2018, 12:34 Uhr
Fasnet

Als Narr in eiskalter Fils wiedergeboren

Den göttlichen Segen für die Fasnet haben etwa 100 Hästräger in der Degginger Pfarrkirche Zum Heiligen Kreuz erhalten.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.