Tura Daniele Hüttl schockt den Tura Untermünkheim

Tura Untermünkheim - TSV Crailsheim 1:3.
Tura Untermünkheim - TSV Crailsheim 1:3.
HARTMUT RUFFER 02.05.2015
Der Tura Untermünkheim bleibt in der Fußball-Landesliga auf einem Abstiegsplatz. Er unterlag im Hohenlohe-Derby dem TSV Crailsheim mit 1:3.
In den ersten 30 Minuten dominierten die Gäste das Geschehen, hätten deutlich höher als 1:0 führen können. Andrey Nagumanov sorgte für die Führung, die der Untermünkheimer in Diensten Crailsheims, Hannes Wolf, per Kopf hätte ausbauen können. Der Ball ging knapp am Tor vorbei. Etwas überraschend fiel der Ausgleich für den Tura: Firat Doganay köpfte in der 37. Minute einen Dalyanci-Freistoß ins Tor. Nach der Pause ist das Spiel ausgeglichen. Beide Teams haben gute Gelegenheit. Turas beste Chance vergibt Duane Collins in der 84. Minute. Im Gegenzug trifft Daniele Hüttl, der in der Schlussminuten den 3:1-Sieg Crailsheims perfekt macht. Der TSV steht damit auf dem Aufstiegsrelegationsplatz zwei, der Tura weiter auf einem Abstiegsrang.

Spitzenreiter TSV Ilshofen spielt an diesem Sonntag um 15 Uhr beim TSV Münchingen.

Eine Klasse höher in der Verbandsliga feiern die Sportfreunde Schwäbisch Hall einen 2:1-Erfolg beim Schlusslicht FC Wangen. Serdal Kocak und Bastian Joas sind die Haller Torschützen.