Schwäbisch Hall Comets bleiben an Unicorns dran

Schwäbisch Hall / RUF 11.08.2015

Die Favoriten haben sich am vergangenen Wochenende in der Football-Bundesliga durchgesetzt. Während die Haller Unicorns spielfrei waren, gewann Verfolger Allgäu Comets locker gegen die Marburg Mercenaries. Im Norden demütigten die Dresden Monarchs die Berlin Adler, gewannen in der Hauptstadt mit 63:0.

Ergebnisse

Munich Cowboys - Rhein-Neckar Bandits 36:30

Lions Braunschweig - Berlin Rebels 40:23

Berlin Adler - Dresden Monarchs 0:63

Allgäu Comets - Marburg Mercenaries 68:13

Tabellen

Nord Punkte Score

1 Lions Braunschweig 16:2 336:134

2 Kiel Baltic Hurricanes 12:4 309:164

3 Dresden Monarchs 12:4 339:129

4 Hamburg Huskies 10:6 186:175

5 Berlin Rebels 8:10 257:215

6 Düsseldorf Panther 2:18 87:428

7 Berlin Adler 2:18 127:396

Süd

1 Schwäbisch Hall Unicorns 18:2 481:148

2 Stuttgart Scorpions 18:4 395:146

3 Allgäu Comets 16:4 375:125

4 Saarland Hurricanes 14:6 295:207

5 Munich Cowboys 10:10 209:234

6 Rhein-Neckar Bandits 2:18 100:345

7 Marburg Mercenaries 2:18 165:387

8 Franken Knights 2:20 93:521