Chinesin Chen Hong zu stark

AS 04.10.2012

Die Oberliga-Tischtennisspielerinnen der TTG Süßen II verloren gegen Frickenhausen mit 3:8. Das Süßener Doppel Scherer/Binder konnte einen 0:2-Rückstand gegen das Spitzendoppel Chen/Steer in einen Sieg umwandeln. Schuler/Gugenhan verloren in fünf Sätzen. Im vorderen Paarkreuz mussten sich sowohl Annika Schuler als auch Janine Scherer geschlagen geben.

Für erneute Hoffnung sorgte Katharina Binder, die ihre Gegnerin klar mit 3:0 besiegen konnte. Sabine Gugenhan konnte den Aufwärtstrend nicht fortsetzen und musste ihrer Gegnerin gratulieren. Der zweite Durchgang startete mit der Partie der beiden an eins gesetzten Damen. Aber auch Annika Schuler musste der Chinesin Chen Hong den Punkt überlassen. Durch den Sieg von Janine Scherer konnte man nochmals auf 3:5 verkürzen. Alle weiteren Partien gingen verloren.