Bünzwangen turnt in Vorarlberg

KW 15.02.2013

Heute um 16 Uhr treten die Oberliga-Turner des TV Bünzwangen bei der Vorarlberger Turnerschaft an. Gegen diese hochkarätige Auswahl aus dem Dornbirner Trainingszentrum ist es fast illusorisch zu punkten, zumal die Bünzwanger stark ersatzgeschwächt anreisen. So fehlen die beiden Sinn-Brüder und Oliver Dürr, während David Niederer nach langer Verletzungspause seine ersten Gehversuche an drei Geräten macht. Gefragt sind nun die beiden Nachwuchsturner, der erst 15 Jahre alt gewordene Leon Scharfe an fünf Geräten und der vier Jahre ältere David Baumeister an vier Geräten. Die schon im ersten Wettkampf überzeugenden Stützen des Teams sind erneut die Sechskämpfer Roman Kneller und Michael Shamiyeh. Pauschenpferdspezialist Sascha Kircher will seine gute Vorstellung von Mössingen wiederholen. Als Kampfrichter fungieren Michael Weber und Martin Hummel. Abfahrt um 11 Uhr an der TV-Halle.