Sontheim Budokwai holt Podestplätze

Nico Holl (links) bei einem seiner Kämpfe in Sontheim.
Nico Holl (links) bei einem seiner Kämpfe in Sontheim. © Foto: ehä
Sontheim / SWP 09.03.2016
Der Budokwai Schwäbisch Hall war beim Frühjahrsturnier in Sontheim am Start. Die Bilanz: ein Turniersieg, zwei zweite Plätze und ein dritter Rang.

In diesem Jahr war die Haller Ju-Jutsu-Mannschaft nicht komplett vertreten, da eine Kämpferin verhindert war und eine andere nicht antreten konnte, weil es für sie keine geeigneten Gegnerinnen gab. Die restlichen vier Starter aus Hall hatten in den Altersklassen U15 und U21 Erfolge. Zuerst kämpfte Nico Holl. Seine ersten beiden Duelle verlor er knapp. Den dritten Kampf gewann er und sicherte sich so den zweiten Platz. Nach Holl kämpfte Lorena Volk und gewann 14:0, also durch technische Überlegenheit. Das zweite Duell entschied sie durch saubere Techniken für sich. Lorena Volk wurde damit Turniersiegerin.

Am Nachmittag traten Tobias Oswald und Nicolai Maas an. Tobias Oswald kämpft in einer höheren Gewichtsklasse als er müsste. Seinen ersten Kampf gewann er durch technische Überlegenheit. Nach der Niederlage im zweiten Kampf kam er auf den dritten Platz.

Nicolai Maas entschied seine ersten beiden Kämpfe klar für sich, verlor aber knapp das Finale. Er beendete den Wettkampf als Zweiter.