Am Freitag, 30.10.2020, kam es gegen 7 Uhr morgens zu einem Unfall in der Einstein Allee am Eselsberg. Bei dem Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn der Linie 2 wurden beiden Fahrzeuge beschädigt.
Wie die Polizei berichtet, wendete ein 38-jähriger Autofahrer im Bereich der Einmündung Staudinger Straße verbotswidrig und übersah dabei die Straßenbahn. Der Fahrer der Straßenbahn leitete eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenprall jedoch nicht mehr verhindern.
Verkehrsunfall am Eselsberg - Straßenbahn und Auto beschädigt

Linie 2 Verkehrsunfall am Eselsberg - Straßenbahn und Auto beschädigt

Nach Angaben der Polizei verletzte sich der Fahrer des Autos bei dem Unfall. Fahrgäste der Straßenbahn wurden nicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden, die Straßenbahn konnte ihre Fahrt fortsetzten. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 45.000 Euro.