Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ist es am Samstagnachmittag gegen 13.15 Uhr auf der K 6764 zwischen Pliezhausen-Rübgarten und der B 297 gekommen.
Eine 22-jährige Mercedes-Fahrerin kam auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve ins Schleudern. Sie übersteuerte ihren Mercedes woraufhin dieser nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen Abhang hinabrutschte, wo das Fahrzeug gegen eine Baumgruppe prallte.
Die 22-Jährige sowie ihr 20-jähriger Beifahrer zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Zur Bergung des Fahrzeuges war die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 22 Mann vor Ort.
Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst versorgt werden. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße bis gegen 15.30 Uhr gesperrt, wodurch es zu geringen Verkehrsbehinderungen kam. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf 5000 Euro.