Bad Saulgau Unbekannter klaut Familienhund aus Garten

Die Polizei in Bad Saulgau sucht nach einem Hundedieb.
Die Polizei in Bad Saulgau sucht nach einem Hundedieb. © Foto: Silas Stein/dpa
Bad Saulgau / swp 29.08.2018

Das ist gerade noch einmal gut gegangen: Wie die Polizei in Bad Saulgau berichtet, hat ein Unbekannter am Mittwochmorgen gegen 8.15 Uhr offenbar versucht, einen Hund aus dem Garten seiner Besitzer zu stehlen.

Besitzerin reagierte sofort

Der unbekannte Mann öffnete das Gartentor des Grundstücks und packte die Familienhündin, einen achtjährigen Schäferhund-Neufundländer-Mischling, am Nackenfell. Da das Tier ihm nicht freiwillig folgte, schleifte er es mit. Die Besitzerin bemerkte die Tat und nahm sofort die Verfolgung auf. Am Eisweiher stellte sie den Dieb, der daraufhin die Hündin laufen ließ und flüchtete. Die Polizei beschreibt den Täter als 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, mit mittellangen, dunklen, angegrauten Haaren und von ungepflegtem Äußeren. Der Mann habe Hochdeutsch gesprochen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel