Senden Zivilpolizisten finden Drogen in Sendener Wohnung

Senden / SWP 30.04.2014
Auf einen Hinweis hin haben Polizeibeamte in Zivil eine Wohnung in Senden nach Drogen durchsucht - und sind fündig geworden. 55 Gramm Marihuana und 26 Gramm Amphetamin wurden sichergestellt.
Vier Polizisten in Zivil haben am Mittwoch gegen 6 Uhr in einer Wohnung in der Brahmsstraße Drogen gefunden. Nach Ermittlungen im Drogenmilieu bestätigte sich der Verdacht, dass dort Rauschmittel gehandelt und konsumiert werden.

In der Wohnung trafen die Fahnder auf insgesamt acht Personen. Die sechs Männer und zwei Frauen, im Alter zwischen 17 und 40 Jahren, hatten dort bis in die frühen Morgenstunden Drogen genommen. Bei der Durchsuchung wurden mit Hilfe eines Spürhunds insgesamt 55 Gramm Marihuana, 26 Gramm Amphetamin und mehrere Rauchgeräte sichergestellt.