Raub Zeugenaufruf: Mann verprügelt und ausgeraubt

Ulm / SWP 25.06.2018

Weil er einer Gruppe Jugendlicher kein Geld geben wollte, wurde ein Mann im Schulhof des Schubart-Gymnasiums Opfer eines Raubes. Laut Polizei schlugen und traten vier bis fünf Jugendliche auf den 30-Jährigen ein, woraufhin er kurz ohnmächtig wurde.

Als er wieder zu sich kam bemerkte er, dass sein Handy weg war. Außerdem stahlen die Täter seinen Geldbeutel. Die Kriminalpolizei Ulm sucht dringend Zeugen, denen vergangenen Freitagmorgen gegen 1:30 Uhr verdächtige Personen aufgefallen sind. Sie sollen sich unter der Telefonnummer 0731/1880 melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel